Abgaben senken

Weniger Ausgaben, mehr Einkommen


Rund zwei Drittel des Strompreises für Unternehmen besteht aus Abgaben, Umlagen und Steuern – allen voran die EEG-Umlage (Erneuerbare-Energien-Gesetz), mit der die Betreiber von Wind- und Solaranlagen gefördert werden. Sie können diese Abgabenlast drücken, indem Sie die zahlreichen Erstattungs- und Befreiungspotenziale nutzen. Das Problem: Die Vorgaben aus dem Energiesteuergesetz bzw. Stromsteuergesetz ändern sich ständig. Dazu kommen noch weitere Einflussfaktoren wie die EEG Ausgleichsregelung, der Spitzenausgleich des Energiesteuer- und Stromsteuergesetzes sowie weitere Bestimmungen wie Netzentgelte, KWKG, Konzessionsabgaben …

Energie-Manager an Ihrer Seite

Mit anderen Worten: Es ist schwierig, hier die Übersicht zu behalten und alle Chancen und Möglichkeiten zur Kostenreduktion zu nutzen. Oder ganz leicht: Indem Sie sich für die richtigen Partner für Ihr Energie-Management entscheiden. Wir analysieren Ihre Energie-Architektur vor Ort und nennen Ihnen dann konkrete Einsparpotenziale. Auf Wunsch übernehmen wir auch die gesamte Abwicklung mit Behörden und Marktpartnern. Unser Service umfasst auch die kontinuierliche Prüfung der Rechnungen Ihrer Versorgungspartner. So stellen wir sicher, dass alle vereinbarten Vorteile und Einsparungen auch tatsächlich auf Ihrem Konto ankommen.  

© 2020 EnergieTick
| Datenschutz | Impressum |